Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Online-Kampagnen: digitales Marketing wird für deutsche Unternehmen immer wichtiger.

In diesem Jahr werden laut einer aktuellen Studie des Branchenverbandes BITKOM erstmals ein Drittel aller Marketing-Ausgaben in digitales Marketing investiert – und es ist kein Ende in Sicht. Denn laut den Umfrageergebnissen wird 2016 sogar noch einmal mehr Budget locker gemacht, um die digitale Kommunikation auszubauen.

Mobile Marketing top, Banner flop!

Zwei Drittel der befragten Unternehmen investieren mehr Budget in Mobile Marketing, 62 Prozent planen höhere Ausgaben für Suchmaschinenoptimierung. Die Hälfte will mehr Investitionen in den Ausbau der eigenen Webseite und in Social Media Marketing stecken.

Immer mehr Firmen scheint klar zu werden wie mit intelligentem digitalen Marketing unterschiedliche Zielgruppen spezifisch und punktgenau angesprochen und online erreicht werden, wie mit relevanten Inhalten und Angeboten Unbekannte zu Interessenten und schließlich zu Kunden werden und wie Social-Media-Kanäle – bei richtiger Nutzung – den direkten Dialog mit Interessenten und Kunden steigern.

Höheres Budget für Content Marketing

Die “CM-Entscheider-Studie 2015” der  Telekom-Konzerntochter „The Digitale“, bei der 100 deutschen Geschäftsführern und Marketingentscheider mittlerer und großer Firmen befragt wurden, ergab das 82% der Unternehmen in Deutschland planen ihre Investitionen in den aktuellen Star im digitalen Marketing zu erhöhen: in Content Marketing. Knapp die Hälfte der Unternehmen (48 Prozent) verfügt dabei bereits über eine Content Marketing Strategie, 46 Prozent der Firmen planen eine solche. Im Vordergrund der Überlegungen in Content Marketing zu investieren stehen die Wettbewerbsvorteile durch den Aufbau von Bekanntheit sowie die positiven Auswirkungen bei der Kundengewinnung und Kundenbindung.

Auf dem absteigenden Ast hingegen befindet sich laut Trendbericht das klassische Online-Marketing. Nur noch jeder vierte setzt auf Budget für Banner und AdWords-Kampagnen. 27 Prozent planen in diesem Bereich sogar mit starken Kürzungen.

Bleiben Sie am Ball: Wir stellen ihre bisherigen digitalen Marketing Maßnahmen auf den Prüfstand und helfen Ihnen bei ihrem digitalen Wachstum!

Kommentare

[js-disqus]
grissaалександр лобановский харьков классскачать вк saverprodvijenie.xyzsunnicancient moscow